17.03.2019

Schulfernsehen für Flüchtlingskinder

Kinder in Kriegsgebieten riskieren ihr Leben für Bildung. Warum ist ihnen das so wichtig? Wir fragen bei den Machern von SAT 7 nach, die diesen Kindern Schulfernsehen anbieten.

SAT7

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Bisher sind noch keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Europa!

    themen· Ein Europa für alle! Dafür gehen Europa-Unterstützer auf die Straße. Weil Europa mehr ist als ein Wirtschaftsprojekt. Die Kirchen sind mit dabei.

    Jetzt hören
    hören
  • Mercy Ships bringt Hoffnung

    themen· Entstellt, augestoßen, zum Betteln verurteilt. So ergeht es in Afrika von Krankheit gezeichneten Menschen. Ärzte, die helfen, gibt es zu wenige. Hoffnung bringt da ein schwimmendes Krankenhaus.

    Jetzt hören
    hören
  • Ab durch den Schlamm!

    themen· MudMates heißt das Event, ein Hindernisrennen durch Matsch und Natur. Ausgerechnet eine Kirchengemeinde organsisiert das. Wie und warum?

    Jetzt hören
    hören
Weiter