08.06.2019

Glauben wir an Wunder?

An Pfingsten ist Wunderliches passiert. Glauben wir das wirklich?

radio m

Autor: Benjamin Elsner
findet, dass Gott regelmäßig hinterfragt werden sollte. - Das tut gut!

Burkhard J. aus Wilhelmshaven schrieb:
Hallo,
ich glaube an Wunder und habe selbst welche erleben dürfen.Das krasseste ich saß 9 Jahre im Rollstuhl und ein Bruder betete über mich,nicht mit großen Tamtam sondern mit Aufforderung "in Jesu Namen steh auf"und ich spürte zum ersten mal seit Jahren meine Beine und ich konnte aufstehen.Sicher ich war nicht gleich top fitt aber ich konnte laufen.Das war im August 2003

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Ohne Licht geht's nicht!

    kompakt· Advent, Advent das erste Lichtlein brennt ...fast. Aber was soll das mit dem Licht eigentlich?

    Jetzt hören
    hören
  • Wem glaubst du?

    kompakt· Glauben und Vertrauen sind existenziell für uns, aber sie scheinen dauergefährdet. Wem vertrauen wir?

    Jetzt hören
    hören
  • War etwas?

    kompakt· Hinschauen oder vielleicht doch lieber nichts sehen? Was sagt das über uns, wenn wir lieber wegschauen als hinsehen?

    Jetzt hören
    hören
Weiter