21.07.2020

Hoffnung? Brauche ich nicht.

Wer braucht Hoffnung? Der, der mehr will als nur funktionieren.

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Ich hoffe, dass mein Immunsystem mit Covid-19 Viren fertig wird.
Dagegen steht die Dienstanweisung, Masken zu tragen und Sonstiges umzusetzen.
Zu Zeiten Drittes Reich, war vielen Christen nicht klar, ob die konsequent geplante Vernichtung der Juden nun böse sei oder sonst was.
Zu jetzigen Zeiten ist nicht klar, ob das Befolgen von all diesen Sicherheitsregeln sinnvoll ist, oder ein Mittel der Unterdrückung von Massen an Menschen ist.
Hoffen ist der vorsichtigere Bruder von Glauben. Glauben kann sich leichter verhaken.
Hoffen hat noch eher den positiven Fingerzeig als z.B. ein festgefahrener Glaube.
Ich hab gestern sehr viel Kommentare gelesen zu dem Thema, ob nun Covid-19 wie eine Grippe-Variante zu sehen ist und als normal zu akzeptieren sei.
In der deutschen Mentalität liegt auch eine Verführbarkeit.
Aber komischerweise gehen von Deutschland auch sehr interessante, wertvolle Sachen aus (Reformation, Demokratie-Bewegung, Zugängliche DIN-Normen, Arbeitswille, ehrliche Aufarbeitung).

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Wunder! Alle Wunder!

    andacht· Gibt es noch Wunder? Scheinen selten geworden zu sein in unserer rationalen Welt. Aber wenn wir anders hinschauen, sehen wir auch anderes.

    Jetzt hören
    hören
  • Aus der Geschichte lernen?

    andacht· Es wiederholt sich immer wieder und es geschieht nichts Neues unter der Sonne. So wirkt es manchmal. Was könnten wir dagegen tun?

    Jetzt hören
    hören
  • Anders hinschauen

    andacht· Was macht uns zum Menschen? Und warum ist der Mensch wertvoll? Der richtige Blick verändert.

    Jetzt hören
    hören
Weiter