Kerstin Mühlmann

Ich kann manches, nur kein Schwäbisch. Seit ich Radio mache, weiß ich das endlich zu schätzen. Kreativ arbeiten wollte ich immer schon, als Kind noch beim Zirkus, später am liebsten was mit Kunst. Zu den Medien kam ich eher auf Umwegen. Aber als mein erster eigener Radiobeitrag tatsächlich gesendet wurde, hatte ich Blut geleckt. Und wollte mehr...Nach einigen Ausflügen in Funk und Fernsehen kam ich schließlich zu radio m. Hier kann ich meine Neugier voll ausleben: Als Redakteurin und Moderatorin, bei der Organisation von Veranstaltungen und Seminaren. Interessante Menschen kennenlernen, ungewöhnliche Geschichten entdecken und weiter erzählen, Glauben verständlich machen. Es gibt noch viel zu tun.


Kerstin Mühlmann

Beiträge von Kerstin Mühlmann

  • Weiter, immer weiter

    andacht· In dunklen Zeiten brauchen wir die Hoffnung am meisten. Da helfen nicht mehr nur Worte, da brauchen wir auch mal ein Zeichen. Bitte sehr.

    Jetzt hören
    hören
  • Da singt was in mir!

    themen· In einem riesigen Chor singen, von einer wahren Geschichte und einem Mann, der durch seinen Mut und Glauben die Welt für immer verändert hat. Das bewegt...

    Jetzt hören
    hören
  • Eins kann mir keiner nehmen

    andacht· Wenn nichts mehr geht, bleibt immer noch die Hoffnung. Die bleibt, weil der bleibt, der sie gibt.

    Jetzt hören
    hören
Weiter
Zurück