Anja Kieser

Vorzuweisen hatte ich zunächst nichts. Kein Journalistikstudium, keine Fernseh- oder Radioerfahrung, nein, auch kein Theologiestudium. radio m nahm mich doch, vielleicht weil ich eins hatte: ganz viel Leidenschaft für die Sache. So ließ ich meine Tätigkeit als Juristin hinter mir und damit einige ungläubige Gesichter. Bereut habe ich es nie. Menschen, Geschichten, Gott und diese Welt, das sind meine Themen. Immer wieder Neues, Spannendes entdecken, weitergeben, was ich gehört, gesehen und erlebt habe und das nicht nur als Hörfunkredakteurin und Moderatorin, sondern auch als Seminarleiterin und Laienpredigerin. Eines ist mir dabei wichtig: von einem lebendigen Gott und Glauben will ich auch so lebendig sprechen.
Anja Kieser

Beiträge von Anja Kieser

  • Bis zum Horizont

    andacht· Gott weitet unseren Horizont. Wir sehen nicht nur mehr und weiter - wir sehen auch uns in einem neuen Zusammenhang. Das tut gut.

    Jetzt hören
    hören
  • Still verletzt

    andacht· Es war nicht so gemeint, weh getan hat es trotzdem - und wir schweigen lieber. Wie gehen wir mit "stillen Verletzungen" um?

    Jetzt hören
    hören
  • Erwarte weniger!

    andacht· Wer viel erwartet, wird oft enttäuscht. Es ist aber kein Akt der Hoffnungslosigkeit, weniger zu erwarten - sondern Gnade.

    Jetzt hören
    hören
Weiter